zurück zur Übersicht

Škoda Jacobs: Service-Helden 2018

- Anzeige -

Aachen. Autos verkaufen kann jeder. Wenn es aber um die dazugehörige Serviceleistung rund ums Auto geht, dann mischen die Fachleute von Škoda Jacobs aus Aachen jetzt nachweislich in der ersten Liga mit. Beim vom Hersteller Škoda veranstalteten Service Team Cup-Wettbewerb überzeugten die Mitarbeiter von Jacobs mit exzellenten Leistungen. Über dreihundert Teams aus ganz Deutschland waren mit am Start. Gecheckt wurde das technische Know-how in Online-Fragerunden und Werkstatt-Tests, aber auch die Kundenzufriedenheit mit den Teams. Diese setzten sich jeweils aus einem Serviceberater, einem Servicetechniker und einem Teiledienstmitarbeiter zusammen. Nach dem Sieg des Team Cups für die Region West hoffen die Aachener nun auf eine Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2019. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits. Philipp Offergeld, Serviceleiter des Škoda -Kompetenzzentrums Aachen dazu: „Die beste Übung ist und bleibt aber der tägliche Umgang mit den Kunden. Am Ende des Tages zählen vor allem zufriedene Kunden und die Erfüllung der hohen Škoda -Standards.“ Škoda-Gebietsleiter Jörg Filka bei der Preisverleihung: „Teamgedanke und Freude an der Teilnahme standen im Vordergrund. Ein schöner Erfolg für das Aachener Team gleich im ersten Jahr der Teilnahme. Darauf kann man bei Jacobs stolz sein.“