22.05.2020
0 Fotos

E-Scooter-Fahrer mit mehreren hundert Gramm Marihuana unterwegs

Eine Streife hat am Mittwochabend einen 26-jährigen Mann auf der Talstraße angehalten. Er war den Polizisten aufgefallen, weil er ohne Versicherungskennzeichen auf seinem E-Scooter unterwegs war. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten einen starken Geruch nach Marihuana. Bei der darauffolgenden Durchsuchung fanden die Polizisten mehrere hundert Gramm der Droge und ein Behältnis mit Amphetamin.

Der 26-Jährige räumte ein, dass er auch vor Beginn der Fahrt Betäubungsmittel konsumiert hatte. Ein entsprechender Schnelltest verlief positiv. Er wurde zur Wache gebracht, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Die Drogen wurden sichergestellt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren, u.a. wegen dem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und dem Drogenbesitz.