zurück zur Übersicht

Einladung zur Auftaktveranstaltung "Jugendforum Eschweiler"

Im Winter 2017 hat die Arbeitsgruppe „Jugendpartizipation Eschweiler“ nach dem Beschluss im Jugendhilfeausschuss mit der Einrichtung des „Jugendforum Eschweiler“ begonnen. Das Jugendforum soll als „Sprachrohr“ zwischen Jugend, Politik und Verwaltung fungieren. Die jugendlichen Mitglieder des Jugendforums können dabei Themen aus den für sie relevanten Bereichen, wie Schule, Ausbildung, Freizeit etc., einbringen. Jugendliche ab 12 Jahren können selbstverständlich kostenlos mitwirken.
 
Zur näheren Vorstellung des Jugendforums, sowie zur Themensammlung und Gewinnung von Teilnehmern, veranstaltet die Arbeitsgruppe „Jugendpartizipation Eschweiler “ gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler am 27.04.2018 eine Auftaktveranstaltung zum ersten „Jugendforum Eschweiler“. Ab 16:00 Uhr können sich interessierte Jugendliche sowohl weitere Informationen bezüglich des Jugendforums einholen als auch eigene Themen und Ideen einbringen. Ziel ist es, dass die Jugendlichen ihre Meinungen zu unterschiedlichsten Themen sammeln und darüber in Austausch kommen.
 
Die Auftaktveranstaltung findet am 27.04.2018 ab 16:00 Uhr im Städtischen Jugendtreff „Check In“, Hehlrather Straße 15, statt.
 
Alle interessierten Jugendlichen ab 12 Jahren aus Eschweiler sind zur Auftaktveranstaltung herzlichst eingeladen. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig. Die Veranstaltung ist kostenlos, unverbindlich und für das leibliche Wohl wird selbstverständlich gesorgt.
 
Die Steuerung und Moderation des Jugendforums übernimmt die Arbeitsgruppe „Jugendpartizipation Eschweiler“, begleitet und unterstützt durch Mitarbeiter der Mobilen Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler.
Seit 2013 besteht die Arbeitsgruppe „Jugendpartizipation Eschweiler“ aus engagierten Jugendlichen aus Eschweiler im Alter von 15 bis 22 Jahren. Die engagierten Jugendlichen führen diverse Projekte und Veranstaltungen durch; Treffen der Arbeitsgruppe finden in regelmäßigen Abständen von vier bis sechs Wochen statt.
 
Für weitere Fragen steht Ihnen der Mobile Jugendarbeiter Christian Kolf unter der Telefonnummer 02403/ 7487460 oder per Mail unter christian.kolf@eschweiler.de zur Verfügung.