zurück zur Übersicht

Erfolg – wie geht das?

- Anzeige -

Eschweiler. Sabine und Marc Klejbor sind Coaches, Vortragsredner, Berater und Autoren. Sie helfen Betrieben, Führungskräften und Mitarbeitern, erfolgreicher zu arbeiten und zu leben. Das agile Unternehmer-Ehepaar gründete bereits zehn Firmen, darunter seit 1998 die mehrfach ausgezeichnete „Klejbor´s Entertainment Factory“ in Eschweiler. Ihr Buch „Rituale des Mit-Unternehmertums“ richtet sich an diejenigen, die nach Rezepten suchen, sich selbst oder ihr Unternehmen zu optimieren. Auch wenn niemand so recht definieren kann, was Erfolg eigentlich wirklich ist, bieten die Autoren ihre Gedanken zu Themen wie Erfolg durch Motivation und Eigenverantwortung. Eine der Kernthesen: „Menschen lieben Rituale. Sie schöpfen Kraft aus ihnen und freuen sich auf die Wiederkehr des Bekannten. Diese Energie lässt sich auch im Unternehmen nutzen, um Mitarbeiter zu motivieren. Dadurch steigt der Stolz auf die eigene Leistung, sie blühen auf und entfalten ihr volles Potenzial. Die neue Begeisterung springt auf Kunden und Geschäftspartner über, das gesamte Unternehmen profitiert.“ Soweit die Theorie des 348 Seiten starken Wälzers mit einem für Werke dieser Art standardmäßig erfolgreich hohen Verkaufspreis.

Burn-Out, Frust am Arbeitsplatz und innere Kündigung brennen jedem mittelständischen Unternehmer auch in unserer Region genauso unter den Nägeln, wie der Fachkräftemangel. Alles Symptome dafür, das Personal-Weiterbildung und -Motivation neben Innovation, Produktqualität und Termintreue zu den entscheidenden Wettbewerbsfaktoren werden. Im Zeichen des Strukturwandels dürfte die Anzahl der Firmen und Berater auch in Eschweiler zu diesem Dienstleistungs-Bereich vermutlich zunehmen.

Erfolg gestalten – vielleicht per Buch-Lektüre? (Foto: Paul Santosi)