zurück zur Übersicht

Führungswechsel im Hause HEMA

Eschweiler. Wie vor kurzem berichtet, schaltet sich Helmut Mau jun. in die zukünftigen Geschicke des Hotels de Ville in Eschweiler ein. Sein Vater, Helmut Mau sen., wird in diesen Tagen beruflich ein wenig kürzer treten und die Leitung von HEMA Immobilien in die Hände seines Sohnes sowie des Geschäftsführers Hugo Schneider legen. Helmut Mau sen. siedelte sich mit dem 1967 gegründeten Immobilien-Geschäft 1969 in Eschweiler an und gehört seitdem zu den traditionsreichsten Vertretern seiner Zunft in der Indestadt. Er wird als „Senior Consultant“ auch weiterhin präsent sein. Der 75-jährige zu diesem Schritt: „Mir hat mein Beruf immer Spaß gemacht, aber irgendwann ist es natürlich gut. Hobbies habe ich auch genügend, daher wird es mit Sicherheit nicht langweilig“. HEMA Immobilien plant zurzeit zusätzlich zum Büro an der Jülicherstraße demnächst auch ein City-Büro in der Dürenerstraße für Kunden. Auch wenn ihn seine Tätigkeit stark an Standorte wie Köln, Leipzig und Berlin binde, ist Helmut Mau jun. sicher, eine Reihe neuer geschäftlicher Impulse für HEMA Immobilien setzen zu können.

Wechsel in der Führung von HEMA Immobilien: (v.l.) Helmut Mau jun, Helmut Mau sen. und Hugo Schneider (Foto: Paul Santosi)