zurück zur Übersicht

Figurentheater mit Musik für Kinder ab 5 Jahren

Eschweiler. Erwachsene verbinden ja mit dem Begriff „Kultur“ nahezu alles bierernst Mögliche, während Kinder vor allem spielend ihre Umwelt und die dazugehörigen Regeln erlernen. Spaß steht im Vordergrund, wenn Kinder ihre geistigen Fähigkeiten entwickeln, Gemeinschaftsgefühl erleben und ganz nebenbei so ihre Kreativität stärken. In der Veranstaltungsreihe „NiXX wie hin! ­Kinderkultur in Eschweiler“ gibt es am Samstag, dem 21. April um 16.00 Uhr, in der Aula des Städtischen Gymnasiums musikuntermaltes Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren plus Familienpublikum. „Herr Minkepatt“ nach dem Kinderbuch von Ursula Genazino ist eine Geschichte um einen sonderbaren kleinen Mann, den man fast immer nur alleine sieht. Er mag die Vögel des Waldes und kauft sich eines Tages sogar ein Klavier, dem er deren Melodien beibringt. Zwischen Herrn Minkepatt und seinen gefiederten Freunden entsteht eine Verbindung, die seine Nachbarn wegen des angeblichen Lärms alles andere als toll finden. Doch dann scheint es so, als könne der verschrobene Held mit seinem ollen Piano dabei helfen, ein echt schwieriges Problem zu lösen. Feinfühlig und phantasievoll inszeniert Stephan Wunsch vom Theater Rosenfisch eine Story um das Alleinsein, um Träume, Erfüllung und um die philosophische Einsicht, dass man nichts im Leben wirklich festhalten kann. Warum Sie da mit Ihrem Sprößling ruhigen Gewissens hingehen sollten? Weil eine gut erzählte und live dargebotene Geschichte auch im elektronischen Zeitalter immer noch zu den intelligentesten und unterhaltsamsten Dingen gehört, die man einem jungen Menschen mitgeben kann. Vom geselligen Plausch mit Kaffee, Getränken und Keksen direkt nach der Veranstaltung mal ganz zu schweigen.