zurück zur Übersicht

„Meine Stadt – Mein Wochenmarkt!“

Eschweiler. Oft ist es so, dass man erst dann wirklich spürt, wie wertvoll, wichtig und gut etwas war, wenn es nicht mehr da ist… Zweimal in der Woche, mittwochs und samstags, findet von 7 bis 13 Uhr der Eschweiler Wochenmarkt statt. Hier bieten die Händler frisches Gemüse und knackiges Obst, teils in Eschweiler und der Region angebaut, ebenso wie würzigen Käse in vielen Variationen, Eier, Fisch, Geflügel, Schnittblumen und vieles mehr an. Die Eschweiler wissen ihren Wochenmarkt zu schätzen, der in dieser Form in vielen Städten und Gemeinden längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist. Dennoch: Auch in der Indestadt gehen die Besucherzahlen zurück; dies zeigt vor allem der Mittwoch, an dem einige Beschicker gar nicht mehr kommen. Um dem negativen Trend entgegen zu wirken und um die Bedeutung des Wochenmarktes für Eschweiler herauszustellen, haben sich Markthändler und Vertreter der Stadtverwaltung vor geraumer Zeit zusammengesetzt mit dem Ziel, den Markt wieder mehr ins Bewusstsein zu rücken. In Kooperation mit der Stadt ist so ein Plakat entstanden, das an vielen Stellen in Eschweiler mit dem Slogan „…Meine Stadt – Mein Wochenmarkt!“ wirbt. Kunden, die regelmäßig hier einkaufen, wissen nicht nur die Frische und Qualität der Produkte zu schätzen, sondern ebenso die angenehme Atmosphäre. Wo sonst kann man beim Einkauf einen entspannten Plausch mit Händlern halten oder mit Freunden und Bekannten ins Gespräch kommen?! Zudem bietet sich vor oder nach dem gemütlichen Einkauf die Gelegenheit, einen Abstecher in die umliegende Gastronomie zu machen. So macht Einkaufen wirklich Freude…                                               Bild: Stadt Eschweiler