15. Gospelfestival „Gospel meets Gospel“

Vier Chöre im Töpfereimuseum am 30. Juni

Der Langerweher Gospelchor „Joy of Gospel“ veranstaltet am 30. Juni zum nunmehr 15. Mal das beliebte Open Air Gospelfestival unter dem Motto „Gospel meets Gospel“ im Garten des Töpfereimuseums Langerwehe – ein echtes Jubiläum.  Die schon zur Tradition gewordene Veranstaltung lockt viele Zuschauer weit über die Region hinaus an und genießt in der Gospelszene einen hohen Stellenwert. 

Dem Anlass entsprechend wurden dieses Mal besondere Chöre eingeladen. Das sind : „rejoiSing“ aus Erkelenz, ein Chor, der bekannte Gospels auf eigene Art und Weise interpretiert, „Lautstark“, ein begeisternder junger Chor aus Weisweiler, der zeigt, dass diese Musik auch bei jungen Menschen en vogue ist und last but not least der Chor „Crescendo“ aus Kreuzau, der die Gospelmusik wie kein anderer in der Region geprägt hat. 

Die Gruppen bringen in jeweils 35 Minuten einen Querschnitt aus ihren recht unterschiedlichen Repertoires.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Kostenlose Schulungen für pflegende Angehörige im St.-Antonius-Hospital Eschweiler

Um die Familie mit der schwierigen Aufgabe bei der Pflege eines Angehörigen nicht allein zu lassen, bietet das St.-Antonius-Hospital Eschweiler, in Kooperation mit der Gesundheitskasse AOK Rheinland/Hamburg, die Möglichkeit der Teilnahme an Pflegtrainings im Bereich der „Familialen Pflege“. In regelmäßigen Abständen finden kostenfreie Schulungen für pflegende Angehöri-ge statt. An drei zusammenhängenden Terminen werden in einem jeweils dreistün-digen Kursabschnitt verschiedene Themen besprochen und mit praktischen Übungen vertieft. Kursthemen sind unter anderem das Vermitteln von Pflegetechni-ken, Informationen zum Umgang mit Hilfsmitteln sowie zu Leistungen des Gesund-heitssystems. Durch eine begrenzte Teilnehmerzahl kann auch auf individuelle Probleme und Wünsche eingegangen werden. Der nächste Kurs findet samstags, am 29. Juni/6. und 13. Juli jeweils von 9:45 Uhr bis 13:15 Uhr im St.-Antonius-Hospital statt. Nach Beendigung des Pflegekurses werden Teilnahmebestätigungen ausgehändigt. Anmeldungen nimmt das Team der Familialen Pflege bis zum 24. Juni unter der Telefonnummer 02403/76-1867 bzw.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Kinderflohmarkt auf der Marienstraße

Eschweiler. Am Sonntag, dem 16. Juni gibt es wieder eine großen Kinderflohmarkt vauf der Marienstraße vor P&C. Der Flohmarkt für jeden ist eine Initiative der Stadt Eschweiler, des Haus St. Josef und der BKJ, der Betreuungseinrichtung für Kinder und Jugendliche der Stadt Eschweiler.

Für einen reibungslosen Ablauf bitten die Veranstalter die Flohmarkt-Teilnehmer folgende Hinweise zu beachten: 

- die Stände dürfen ab 8.00 Uhr aufgebaut werden, Ende des Flohmarkts ist 16:00 Uhr. 

- bitte halten Sie die vom Veranstalter reservierten Flächen dabei frei

- das Anbieten von Kriegsspielzeug und Neuwaren ist nicht zulässig

- bitte hinterlassen Sie keinen Müll (Kartonagen, unverkaufte Ware, etc.). 

Die Gebühr pro Stand beträgt 5,00 €. Der Erlös wird ausschließlich für Zwecke der Jugendarbeit verwendet. Eine vorherige Anmeldung zum Flohmarkt ist nicht erforderlich.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Cantabile sucht Verstärkung

Eschweiler. Seit Jahren verzaubert der Eschweiler Kammerchor Cantabile sein Publikum mit ausgewählten Preziosen klassischer Gesangskunst. Gregor Josephs, Gründer und Leiter des Chores hat es verstanden, aus ganz normalen Alltagsstimmen ein anerkanntes Vokalensemble zu schaffen, den Sängerinnen und Sängern -und damit auch den Zuhörern- die Freude an einem schönen Klang zu vermitteln. Im Mittelpunkt der Arbeit mit dem Chor steht die wunderbare Klangwelt der Alten Meister, die Josephs als das Herz aller Chormusik bezeichnet. 

Nun sucht der aktuell aus 12 Sängerinnen und Sängern bestehende Chor Cantabile Verstärkung in den Stimmlagen Sopran, Alt und Tenor. Josephs Ziel ist eine Idealbesetzung von 4 Stimmen je Stimmlage. Auf die Interessierten warten  Perlen der Musikgeschichte von Dowland, Lasso, Desprez und anderen durch alle Stilepochen der klassischen Chormusik bis hin zu modernen Jazz-Arrangements. Im Mittelpunkt der Chorarbeit steht das Finden einer einheitlichen Vokalfarbe und Intonation nebst einer fundierten Gehörbildung.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Falke Bergrath sucht A-Junioren

Eschweiler. Der SV Falke Bergrath sucht Fußballer der Jahrgänge 2001, 2002 und 2003, die die künftige A-Jugend der Falken verstärken wollen. In der kommenden Saison tritt das Team mindestens in der Sonderliga an, bei erfolgreicher Qualifikation sogar in der Bezirksliga. Weitere Informationen gibt es beim Trainer der Mannschaft: willi.schmitz@falke-bergrath.de

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Kinder- und Jugendtag im September 2019

Eschweiler.  Auch in diesem Jahr soll wieder ein Kinder- Und Jugendtag auf dem Eschweiler Marktplatz stattfinden. Am Sonntag, dem 1. September in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr werden Platz und Bühne im Schatten von St. Peter-und-Paul zur Präsentationsfläche für die vielfältigen Aktivitäten der Jugendarbeit in Vereinen und anderen Gruppen.

Der Stadtjugendring bietet in Zusammenarbeit mit dem städtischen Jugendamt und dem Citymanagement Eschweiler an einen Stand aufzubauen oder auch die Bühne für einen Auftritt zu benutzen.

Damit in die Planung für einen informativen und abwechslungsreichen Tag eingestiegen werden kann, sollen sich interessierte Gruppe für weitere Informationen an den Stadtjugendring wenden: info@stadtjugendring-eschweiler.de, Telefon: 02403 / 979142. 

Ein großes Angebot kann dann zeigen, wieviele „Anbieter“ es in der Stadt gibt, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten.

 

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Gospelworkshop

Eschweiler. Die Evangelische Kirchengemeinde lädt zu einem Gospelworkshop von Freitag, 14. Juni bis Sonntag, 16. Juni ins Martin-Luther-Haus (Moltkestraße 3) ein. Die Einladung geht an alle Menschen, die gerne singen und einmal projektweise Gospelsongs in einem Chor mitsingen möchten. Für einen gewissen Grundstock des Workshop-Chors ist durch die Teilnahme einiger SängerInnen aus den Reihen der „Trinity Gospel Company“ bereits hinreichend gesorgt.

Auf dem Programm des Wochenendes stehen eingängige Gospelsongs aus der aktuellen Gospelszene, u.a. in Arrangements von Joakim Arenius und Hans Christian Jochimsen.
Der Workshop wird geleitet von Eva von der Heyde aus Leipzig. Im Braunschweiger Spiritualchor sammelte Eva von der Heyde erste Erfahrungen als Chorleiterin. 1986 gründete sie in Moers den "Chor junger Stimmen", 2003 den Gospelchor der Leipziger Thomaskirche "Open Up Wide". Seitdem leitet sie regelmäßig Gospelchöre und Kantoreien in Leipzig und Umgebung.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Jugendaustausch mit Wattrelos in Arras

Die Mobile Jugendarbeit des Jugendamtes der Stadt Eschweiler organisiert im Rahmen der Städtepartnerschaft mit der französischen Stadt Wattrelos und in Kooperation mit dem deutsch-französischen Jugendwerk einen Jugendaustausch für insgesamt 15 Jugendliche im Alter von 14 -20 Jahren in der französischen Stadt Arras. 

Neben dem kulturellen Austausch und der Erkundung der historischen Stadt Arras haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit der Historie der beiden Länder - vom Krieg bis zur Freundschaft in Europa - auseinanderzusetzen. Das Programm ist so gestaltet, dass viele Besichtigungen und Führungen in Arras und dem nahen Umfeld möglich sind, Spaß und Freizeit aber nicht zu kurz kommen sollen. 

Der Jugendaustausch findet in der 5. Sommerferienwoche in der Zeit vom 12.08. bis 17.08.2019 statt und kostet 99,00 € pro Person. Es sind sämtliche Kosten, wie die Busfahrt, die Unterkunft, das Programm und die Verpflegung mit inbegriffen.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

100 Jahre Volkshochschule Eschweiler – 100 Jahre Wissen teilen

Eschweiler. Am 30. Juli 1919 wurde die Volkshochschule Eschweiler gegründet, im Oktober 1919 starteten die ersten Kurse. In einem Festakt im Rathaus wurde dieses besondere Jubiläum gefeiert. Es wurde zurück geblickt und nach vorne geschaut. Die VHS ist heute nicht mehr wegzudenken, doch sie muss sich auch immer wieder den Entwicklungen der Gesellschaft anpassen.

In keinem Jahr der deutschen Geschichte wurden so viele Volkshochschulen gegründet wie 1919. Grund für diese Gründungswelle war die Weimarer Verfassung, die zum ersten Mal die Weiterbildung in öffentlicher Verantwortung als Teil des staatlichen Bildungswesens festschrieb und dies ausdrücklich mit den Volkshochschulen verband.

Bis heute sind die Volkshochschulen die größten Anbieter der öffentlichen Weiterbildung.

Beim Festakt wurde vor allem auf die letzten Jahrzehnte der VHS-Arbeit in Eschweiler zurück geblickt. Moderator Rene Benden diskutierte unter anderem mit Lothar Brehmen, einem ehemaligen Dozenten, der bereits in den 80er Jahren die ersten EDV-Kurse an der VHS anbot.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Aussteller gesucht für Dürwisser Nikolausmarkt

Der Nikolausmarkt im Innenhof des Drimbornshofes in Eschweiler-Dürwiß findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt, und zwar am 1. Adventswochenende, also am 30.11. und 1.12.2019. Hierfür werden noch Aussteller aus der Region gesucht, um das Angebot zu erweitern bzw. aufzufrischen. Es sollte sich möglichst um Kunsthandwerk oder andere selbst hergestellte Produkte, gerne auch Kulinarisches handeln.

Der Markt wird organisiert von Dr. Anneliese Eggert, Inhaberin der Bonifatius-Apotheke im Drimbornshof. Das Ambiente des historischen Drimbornshofes bietet sich an, um dort einen Markt zu veranstalten. Abgerundet wird er durch Live-Auftritte verschiedener Musikgruppen und den Besuch des Nikolauses. Natürlich ist auch ein gastronomisches Angebot vorhanden.

Bei Interesse und für weitere Informationen bitte melden in der Bonifatius-Apotheke unter Tel.-Nr. 02403/54764.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN