17.11.2020
1 Foto
- Anzeige -

125 Jahre Sparkasse in Eschweiler

Am 24. August 1895 eröffnete die damalige Kreissparkasse Aachen ihre erste Geschäftsstelle an der Hehlrather Straße 2. Es folgte ein Umzug in die Grabenstraße 5. Seit dem 20. April 1959 ist die Geschäftsstelle in der Marienstraße fester Bestandteil des Ortskerns.

Hier beraten Renate Jansen und ihr Team ihre Kunden fachkundig und persönlich in allen Geldangelegenheiten. Unterstützt werden sie von Wertpapier- und Kreditfachberatern sowie Vermögens- und Firmenkundenberatern. Darüber hinaus steht – auch außerhalb der Geschäftszeiten – ein umfangreiches Selbstbedienungsangebot zur Verfügung. Die Geschäftsräume wurden im Laufe der Zeit mehrfach umgebaut und im Sinne der Kundenzufriedenheit modernisiert. Heute betreut die Sparkasse in der Marienstraße rund 12.150 Kundenkonten mit einem Geschäftsvolumen von 346 Mio. Euro.

Über die Jahre hat sich vieles verändert, eines aber nicht: Seit 125 Jahren setzt sich die Sparkasse mit Kompetenz und Herz für die Menschen, die Vereine und die Wirtschaft in Eschweiler ein. Dieses Engagement setzt sie auch in Zukunft fort. #Gemeinsam allem gewachsen.

Redaktion