03.04.2021
1 Foto

Aus zwei mach eins: Alsdorf und Herzogenrath werden zu „Berufskolleg Nord“

Zum Schuljahresbeginn 2021/2022 wird aus dem Berufskolleg Alsdorf und dem Berufskolleg Herzogenrath das „Berufskolleg Nord“ der StädteRegion Aachen. Dieser Zusammenschluss ist vom Städteregionstag einstimmig beschlossen worden. Im Berufskolleg Nord der StädteRegion Aachen werden die Bildungsangebote des Berufskollegs Herzogenrath für Wirtschaft und Verwaltung und des Berufskollegs Alsdorf mit seiner technischen und sozialen Ausrichtung unter einem organisatorischen Dach zusammengefasst. Dies ermöglicht vielfältige Angebote aus einer Hand und stärkt die berufliche Bildungslandschaft im Nordkreis der StädteRegion Aachen.

Bildungssynergien zu schaffen, vielfältige und passgenaue Bildungslaufbahnen zu ermöglichen und regionale Bezugsräume zu erweitern, sind entscheidende Vorteile der Zusammenlegung. Dabei bleiben die bisherigen Bildungsangebote grundsätzlich an den jeweiligen Standorten bestehen, könnten aber künftig auch zusätzlich an dem anderen Standort angeboten werden. Ebenso werden bestehende Partnerschaften und Kooperationen weitergeführt. Mit dem Zusammenschluss der Berufskollegs wird die Berufsorientierung von Jugendlichen weiter optimiert, die Ausbildungsbereitschaft der regionalen Unternehmen gestärkt und die Ausbildung von Fachkräften für die Zukunft gesichert. Die Leitung des neuen Berufskollegs Nord der StädteRegion Aachen übernimmt die bisherige Schulleitung des Berufskollegs Herzogenrath.

Redaktion