22.02.2021
1 Foto

Die neue REGIO LIFE ist da!

Im neuen Jahr haben wir uns für das Magazin REGIO LIFE für ein frisches Aussehen entschieden – mit einem kompakteren Format und einem leichteren Design.

Besondere Menschen – sie findet man in und um Eschweiler zuhauf. In den vergangenen Wochen haben wir mit einer ganzen Reihe an Personen gesprochen, die mit Leidenschaft und außergewöhnlichen Ideen etwas bewirken.

So haben fünf Menschen in Spitzenpositionen die Nachfolge angetreten, wie etwa Andreas Kuchem als Vorsitzender des Geschichtsvereins oder Demet Jahwer-Özkesemen als Leiterin des Sozialamts. Sie haben uns von sich und ihren Vorhaben erzählt. Zudem trafen wir die stellvertretenden Bürgermeister Renée Grafen und Stephan Löhmann, die überparteilich offene Ohren für die Menschen in der Stadt haben wollen, und Friedhelm Schippers, der zu „Dienstzeiten“ gewiss kein Pastor von der Stange war.

Ein besonderer „Vogel“ ist Michael Vogel, der als Vater der Kläranlage bei Eschweiler gilt und kurz vor seinem Ruhestand berichtet, wie eine Abwasserzubereitung abläuft. In dieser Ausgabe blicken wir aber auch auf die seit drei Jahren bestehende Projektpartnerschaft Eschweilers mit Alta Floresta in Brasilien. Dort gibt es eine Frau, die mit ihrem Naturreservat ein großes Ziel verfolgt. Und eine außergewöhnliche Persönlichkeit aus Eschweiler ist Wahl-Bremerin Michaela Schaffrath, die zu ihrem 50. Geburtstag für unsere Titelgeschichte Rede und Antwort stand.

Ansonsten finden Sie in dieser Ausgabe, die in einem neuen und frischen Format weitere bewegende Themen wie die Erfolge des indestädtischen Sportkegelvereins oder das starke Team Margit Jansen und ihre Blindenführhündin.

REGIO LIFE 1-2021 wird in den kommenden Tagen an die Auslagestellen verteilt, ist wie gewohnt kostenlos zum Mitnehmen und kann beispielsweise im Filmpost-Verlag (Merkurstraße 3) abgeholt werden. Die aktuelle und auch alle vergangenen Ausgaben finden Sie digital unter: www.filmpost.de/regiolife. Die schönsten Impressionen der Geschichten sind zu sehen unter:  www.instagram.com/magazin_regiolife.

Manuel Hauck