18.02.2021
1 Foto

Neue Straßennamen und eine Chance für einen Baum

Eine Ratssitzung hat in der Regel eine sehr lange Tagesordnung. Dabei geht es um viele Themen, solche die kompliziert sind, solche, die sofort aus den Interessen der Bürgerinnen und Bürger entstehen und im Kleinen sehr wichtig sind.

So beschloss der Eschweiler Rat am Mittwoch, dass neue Straße einen Namen bekommen sollten. Dabei wurde in zwei Fällen nach Bürgereingaben der ursprüngliche Verwaltungsvorschlag aufgrund bürgerlichen Engagements verändert: Die Straße im bald entstehenden Wohngebiet Westlich Vöckelsberg wird nicht Sulzbach-Rosenberg-Straße heißen, sondern Am Vöckelsberg.

Die neue Straße im Baugebiet Golfplatz / Merzbrücker Straße nennt sich nicht Zur Steinkuhl, sondern Am Golfplatz. Die Benennung der Straßen im Baugebiet Patternhof wurde zurückgestellt. Hier wurde seitens der Grünen appelliert, mehr Frauen bei der Benennung zu berücksichtigen.

Die anstehenden Baumfällungen im Zuge des Ausbaus der Jülicher Straße brachten zahlreiche Anwohnerinnen und Anwohner auf den Plan. Sie machten darauf aufmerksam, dass eine Jahrzehnte alte japanische Zierkirsche nicht so ohne Weiteres abgesägt werden sollte. Diese Anregungen nahm die Verwaltung auf und schlug vor, die Verkehrsführung an dieser Stelle nochmals zu überprüfen und zugunsten der Erhaltung des Baumes eventuell zu ändern.

Michael Uhr