10.05.2022
1 Foto

Drei Verletzte bei schwerem Unfall auf der Rue de Wattrelos

Auf der Rue de Wattrelos hat sich am Nachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Nach ersten Angaben der Polizei ist es zu einer Kollission zwischen drei Pkw und einem Kleintransporter gekommen, weil ein Fahrer den Rückstau zwischen Eschweiler und Alsdorf zu spät bemerkt hat. Nachdem er auf wartende Autos geprallt ist, geriet er in den Gegenverkehr. Bei dem Unfall landete ein Fahrzeug im Straßengraben. Unter den Verletzten befinden sich zwei Schwerverletzte und eine Person mit mittelschweren Verletzungen. Eine Vollsperrung der L240 zwischen dem Kreuzungsbereichs Mariadorfer Straße/Rue de Wattrelos und der A44 Anschlussstelle Alsdorf-Hoengen wurde notwendig.

Redaktion