04.08.2022
1 Foto

ESG testet gegen die Besten

Schon Ende Juni nahmen die Landesliga-Handballer der Eschweiler SG die Vorbereitung auf die neue Saison auf, die am 27. August gleich mit dem anspruchsvollen Heimspiel gegen Verbandsliga-Absteiger Bocklemünd beginnt. Echte Härtetests stehen der ESG an diesem Wochenende bevor. Beim Turnier mit den besten Teams der Region, dem EWV-Cup in Würselen-Broichweiden (Halle Parkstraße), ist sie die tiefstklassigste Mannschaft. In ihrer Gruppe misst die ESG sich in 40-Minuten-Spielen am Samstag um 14:45 Uhr mit BTB Aachen (Nordrheinliga, drei Ligen über Eschweiler) und um 17:45 Uhr mit Schwarz-Rot Aachen (Oberliga, zwei Ligen höher). Am Sonntag um 11:00 Uhr folgt die Partie gegen Oberligist Stolberger SV. Zu Halbfinale und Finale des Turniers kommt es ebenfalls am Sonntag.

Tim Schmitz