02.08.2022
13 Fotos

Fahrzeug brennt auf Autobahnabfahrt Weisweiler

Die Feuerwehr Eschweiler wurde am Montagabend (1. August) um 21:46 Uhr zu einem gemeldeten Fahrzeugbrand auf die A4 in Fahrtrichtung Köln gerufen. Nach ersten Informationen zufolge sollte ein Pkw in der Abfahrt Weisweiler brennen.

Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Aus bislang unklarer Ursache fing ein Pkw Feuer und brannte bei Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in voller Ausdehnung. Sofort ging ein Trupp unter Atemschutz mit S-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Die Wehrkräfte konnten durch das schnelle und gezielte Eingreifen das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und letztlich ablöschen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Mittels Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug im Anschluss der Brandbekämpfung kontrolliert, um ein Wiederentzünden zu verhindern. Gegen 22:50 Uhr konnten die Wehrkräfte ihren Einsatz beenden und die Einsatzstelle der Autobahnpolizei übergeben.

Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Auf- und Abfahrt Weisweiler musste für die Dauer der Einsatzmaßnahmen in Fahrtrichtung Köln zeitweise komplett gesperrt werden.

Michael Weidenfeld - blaulichtdoku_ac