12.01.2022
1 Foto

Spielt die ESG oder spielt sie nicht?

Michael Weber, Vorsitzender und Trainer der ESG-Handball, prüft immer wieder sein Mail-Postfach. „Nachdem in den Kreisligen alle Partien wegen Corona bis 31. Januar ausgesetzt sind, was unser Frauenteams und unsere 2. und 3. Mannschaft betrifft, könnte auch der Mittelrhein-Verband so entscheiden. Aber Stand Dienstag spielt unser Landesliga-Team am Samstag um 19:30 Uhr gegen Waldbröl.“

Ein Heimerfolg gegen den Tabellenletzten wäre Pflicht, will die ESG ihre gute Ausgangslage zum Erreichen der Aufstiegsrunde samt sicherem Klassenerhalt behalten. Lars Kembügler ist dafür zurück. Niels Hoffmann tauscht nach auskuriertem Achillessehnenriss die Rolle des Hallensprechers wieder gegen die des Linksaußen ein. Für Fans in der Eichendorffhalle gilt 2G+.

Hinweis (13.01.2022): Der Gegner hat aufgrund von Corona-Ausfällen keine spielfähige Mannschaft, sodass die Partie abgesagt wird.

Tim Schmitz