11.05.2022
1 Foto

Stadtfest, ArtOpen, Wahltag: Das Hammer-Wochenende

Selten in den letzten zwei Jahren gab es an einem Wochenende so viel zu erleben. Vieles ist wieder möglich, nachdem fast alle Corona-Beschränkungen aufgehoben wurden. So ruft das erste Stadtfest nach Corona, auch wenn der Virus nicht vollständig verschwunden ist.

Erstmalig wird ein verkaufsoffener Sonntag mit dem Kunstevent „ArtOpen“ verknüpft. „Kunst und Kommerz müssen nichts Schlechtes sein“, war sich Einzelhändler Markus Buchem kürzlich sicher. So öffnen am Wochenende nicht nur am Samstag, sondern auch am Sonntag die Geschäfte. Weit über 100 Läden in der Innenstadt hatten nach der Flut bereits im Februar wieder geöffnet, es dürften mittlerweile noch ein paar dazugekommen sein. Die Besucher:innen werden aber auch in den Außenbezirken fündig. Während die ArtOpen zum ersten Mal im Frühjahr stattfindet und dabei zahlreiche Musiker die Stadt mit Leben füllen, findet am Auerbach-Center ein Kelten-Lager und „An der Wasserwiese“ eine Landmaschinen-Ausstellung statt. Weitere Informationen zum ArtOpen-Wochenende finden Sie auf den Seiten 8 und 9: zur Ausgabe.

Ein weiteres Highlight am Sonntag, allerdings politischer Natur, ist die Landtagswahl. In den jüngsten Umfragen liefern sich CDU und SPD ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen, wohingegen die Grünen im Vergleich zu 2017 ordentlich zugelegt haben. Verpassen Sie nicht unseren Live-Blog zur Landtagswahl: zum Live-Blog.

Manuel Hauck