20.09.2022
1 Foto

Zoll im Dialog für Ausbildungs- und Studienperspektiven

Am morgigen Mittwoch (21. September) steht das Hauptzollamt Aachen in der Zeit von 13:00-17:00 Uhr für alle Fragen rund um das Thema „Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim Zoll“ zur Verfügung. Interessierte Bewerber, die einen Studien- oder Ausbildungsplatz für 2023 suchen, erreichen die Ansprechpartner unter den Rufnummern 0241 90914770, 0241 90915690 und 0241 90915710.Sollten die Telefonleitungen besetzt sein, kann auch über die E-Mailadresse: einstellung.hza-aachen@zoll.bund.de Kontakt aufgenommen werden. Der Zoll ist ein zukunftssicherer Arbeitgeber und bietet ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum mit diversen Einsatzmöglichkeiten im Innen- und Außendienst. 

Laut Zoll sind faire Bezahlung und Vereinbarkeit von Beruf und Familie garantiert. Zöllner sind im Einsatz für Bürger, Wirtschaft und Sicherheit. Sie bekämpfen Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung, Produktpiraterie sowie Drogen- und Zigarettenschmuggel, erheben Zölle und Steuern und überwachen die Ein- und Ausfuhr geschützter Tiere und Pflanzen.

Redaktion