21.06.2020
1 Foto

500.000 Euro für Corona-Vereinsaktivitäten

Vereine und gemeinnützige Institutionen sind ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Beispielsweise in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Umwelt und Jugend tragen sie mit einem vielfältigen Angebot zum Zusammenhalt und zur Integration bei oder leisten praktische Hilfe in Notlagen.

Auch in der Städteregion haben sich viele Menschen in Vereinen zusammengeschlossen und engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich. Bei fast allen Vereinen hatte die Corona-Pandemie Auswirkungen auf das Vereinsleben oder auf die Ausübung des gemeinsamen Vereinszwecks. Viele Vereine müssen Einnahmeausfälle verkraften. Andere haben einen höheren Aufwand, weil sie sich jetzt verstärkt um Menschen kümmern, die besonders von der Corona-Pandemie betroffen sind.

Um solchen gemeinnützigen Vereinen in dieser Ausnahmesituation finanziell zu helfen, stellt die Sparkasse Aachen gemeinsam mit ihren beiden Stiftungen, der Kulturstiftung und der Jugend- und Kulturstiftung, einen Gesamtbetrag von 500.000 Euro bereit. „Wir unterstützen gezielt das ehrenamtliche Engagement in der Städteregion. Hier wird gerade in Corona-Zeiten jeden Tag wichtige Arbeit für die Bürgerinnen und Bürger und für das Miteinander in unserer Gesellschaft geleistet“, betont Norbert Laufs, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Aachen. Die Sparkasse möchte so einmal mehr ihre Verwurzelung und ihre besondere Verantwortung in der Region unterstreichen, so Laufs weiter.

Gemeinsam mit der Beigeordneten Susanne Schwier vom Vorstand der Jugend- und Kulturstiftung und dem Vorstandsvorsitzenden der Kulturstiftung, Dr. Christian Burmester, stellt Norbert Laufs die besondere Hilfsaktion jetzt offiziell vor.

Bewerben können sich alle gemeinnützigen Vereine und Institutionen aus der Städteregion Aachen, die in irgendeiner Weise von der Corona-Pandemie betroffen sind und deshalb finanzielle Hilfe benötigen. Voraussetzung ist, dass der Verein sein Konto bei der Sparkasse Aachen führt. Die Vorstände der Vereine können sich unter sparkasse-aachen.de/gemeinsamdadurch anmelden. Dort finden sie auch weitere Informationen zu der Aktion. Anmeldungen sind bis zum 15. August 2020 möglich. Informationen, ob und in welcher Höhe der jeweilige Verein einen Zuschuss erhält, gibt es Ende September. Die Sparkasse rechnet mit einer regen Nachfrage.

Manuel Hauck