13.09.2020
1 Foto

Der Filmpost-Live-Ticker zur Wahl 2020

Der große Wahltag ist gekommen und Sie als Bürgerinnen und Bürger haben die Chance, zu entscheiden, wer als Vertretung der Bevölkerung die Zukunft der Stadt mitgestaltet.

Die Anzahl der Anträge für die Briefwahl ist so hoch wie nie. Über 10.000 Menschen und somit rund ein Viertel der knapp 45.000 Wahlberechtigten haben die Wahlunterlagen bereits im Vorhinein angefordert. Wie viele davon schon gewählt haben oder wählen werden, ist noch unklar.

Mit Sicherheit wird es spannend. Fünf Kandidaten bewerben sich für das Amt des Bürgermeisters bzw. der Bürgermeisterin, nachdem Rudi Bertram in den Ruhestand tritt. Sieben Parteien und Wahlgruppen streben an, in den Stadtrat einzuziehen. Nicht zu vergessen die gleichzeitig stattfindende StädteRegions-Wahl. Und auch der Integrationsrat in Eschweiler, den immerhin etwa 9.500 Menschen wählen dürfen, ist neu zu besetzen.

Nehmen Sie Ihr demokratisches Recht wahr und wählen Sie, denn in anderen Ländern sind freie und unabhängige Wahlen keine Selbstverständlichkeit. Deutschland ist ein Land, in welchem jeder seine Meinung äußern kann, auch wenn sie kritisch ist.

Was die Bürgermeisterwahl angeht, haben wir Ihnen hoffentlich mit unseren Interviews und Video-Formaten eine Hilfe bei Ihrer Entscheidung geben können.

Hautnah dabei:

Verpassen Sie nicht den Filmpost-Live-Ticker am Wahltag. Wir informieren mit den Wahlergebnissen aus allen Eschweiler Wahlbezirken und werden bei allen Parteien und Gruppen vorbeischauen, um die ersten Reaktionen auf die Wahl festzuhalten. Schauen Sie vorbei auf

www.filmpost.de/wahl

Manuel Hauck