15.10.2020
0 Fotos

Erneuter Aufruf für „JugendPlus“

Die Stadtverwaltung startet kurz vor Bewerbungsschluss noch einen Aufruf für „JugendPlus“. Das ehrenamtliche Engagement hat für die Stadt Eschweiler einen hohen Stellenwert. In diesem Jahr lobt die Stadt Eschweiler nun zum 18. Mal den Ehrenamtspreis „JugendPlus“ aus.

Ehrenamtlich tätige junge Bürgerinnen und Bürger bis 21 Jahre so wie Jugendgruppen aus Eschweiler, die durch ihr ehrenamtliches Engagement bzw. durch Leistungen für die Gemeinschaft in Schule, Freizeit, Sport, Umweltschutz, Kultur, Soziales, Nachbarschaftliches oder Verein eine besondere Beachtung und öffentliche Würdigung verdient haben, können mit dem Preis ausgezeichnet werden.

Die Sponsoren, Herr Mau Jr. und Herr Hugo Schneider von der Firma HEMA-Immobilien, erhöhen in diesem Jahr das Preisgeld um 500 € auf insgesamt 1.500 €.

Bis zum 31. Oktober 2020 können junge Menschen für den Ehrenamtspreis „JugendPlus“ bei der Abteilung für Kinder- und Jugendförderung des städtischen Jugendamtes, Olaf Tümmeler, Telefon (02403) 71308, E-Mail olaf.tuemmeler@eschweiler.de, vorgeschlagen werden.

Mit der Benennung sollte auch eine kurze Begründung, evtl. auch das Engagement belegende Unterlagen, wie z. B. Fotos und/oder Zeitungsausschnitte für den Vorschlag eingereicht werden.

Aus den Vorschlägen wählt eine Jury den oder die Preisträger aus. Der „JugendPlus"-Preis 2020 wird, gemeinsam mit dem Sponsor, voraussichtlich im Rahmen des Neujahrsempfangs 2021 der Stadt Eschweiler verliehen.

Redaktion