11.10.2020
2 Fotos

HelferHerzen helfen Generationen-Einsatz

Sichtlich stolz übergaben kürzlich Frau Büttgen und Herr Knie von den dm-Filialen in Eschweiler-Zentrum und Eschweiler-Dürwiß eine Spende über 1.345,56 Euro an die Leitung des Vereins „GeGe Generationen Gemeinsam e.V.“ in Eschweiler.

Die Spende für die satzungsgemäßen Zwecke des gemeinnützigen Vereins GeGe e.V. in Eschweiler geht zurück auf die bundesweite Aktion „dm-HelferHerzen“ der Firma dm-drogerie markt GmbH & Co. KG mit Sitz in Karlsruhe. Diese Aktion ging im September 2020 in die vierte Runde. Am 28.09.2020 rief dm-drogerie markt zu einem bundesweiten Spendentag auf. Ein Teil der an diesem Tag erzielten Einnahmen wurde von dm gespendet. So kamen deutschlandweit ca. 1,4 Millionen Euro zusammen. Die Mitarbeitenden der dm-Märkte hatten individuell ihre Herzensprojekt in ihrer Stadt ausgewählt, die sie durch diese Aktion gerne unterstützen wollten. Der Vielfalt waren hierbei kaum Grenzen gesetzt.

In Eschweiler fiel die Wahl der Mitarbeitenden in den beiden Filialen von dm auf den Verein GeGe Generationen Gemeinsam e.V. Ausschlaggebend für diese Wahl, so Frau Büttgen von dm war, dass sich der Verein mit einem breiten Spektrum an Aktivitäten und Projekten u.a. in der Villa Faensen im Zentrum der Stadt engagiert und mit seiner Arbeit dazu beiträgt, dass Alt und Jung in Eschweiler zusammenkommt und gemeinsam einen wichtigen Beitrag für das soziale Miteinander in der Stadt leistet. Dazu gehört auch das Projekt „Bildungswerkstatt“, in dem ältere Menschen Kinder aus dem Quartier Eschweiler-West im Bereich des außerschulischen Lernens aktiv unterstützen. In diesem Projekt engagieren sich inzwischen auch Bewohnerinnen aus der ProSeniore Residenz in der Odilienstraße. Mit dem Projekt „Selbstbestimmt älter werden“ schließlich unterstützt der Verein GeGe e.V. ältere Menschen mit Alltagseinschränkungen, durch Unterstützung im Alltag möglichst lange in den „eigenen vier Wänden“ leben zu können.

So zeigten sich die Mitglieder des Vorstands und des Präsidiums des Vereins sehr dankbar für die von dm gewährte Unterstützung. „Auch mit dieser Spende kommen wir unserem Ziel wieder ein Stück näher, noch mehr ältere und junge Menschen in unserer Stadt bedarfsgerecht unterstützen zu können“, so Klaudia Thelen, die 1. Vorsitzende des Vereins GeGe e.V. Und auch Stephan Löhmann, Sprecher des Präsidiums des Vereins, und seine Vertreterin Renée Grafen zeigten sich überzeugt, dass diese Hilfe ankommt. Beide rundeten dann spontan mit jeweils 50 Euro den Spendenbetrag nochmals auf, so dass der Vorstand des Vereins sich bei allen Spendern, Kundinnen und Kunden, den Mitarbeitenden sowie der Unternehmensleitung von dm bedankte.

„Bei all dem sollten wir nicht vergessen“, assistierte Peter Toporowski, der Mitglied des Vereins ist und als städtischer Seniorenbeauftragte die Arbeit in der Villa Faensen – Haus der Begegnung – in der Marienstraße koordiniert, „ist der Verein GeGe Generationen Gemeinsam mit seinen Projekten und Aktivitäten auch in der Villa Faensen ein wichtiger Kooperationspartner.“ Dr. Wolfgang Joußen, der Geschäftsführer des Vereins GeGe e.V., wies zum Abschluss der Spendenübergabe in der dm-Filiale in der Grabenstraße noch darauf hin, dass das Engagement des Vereins für Alt und Jung in Eschweiler maßgeblich auch von den ehrenamtlich Tätigen im Verein getragen wird und richtete daher stellvertretend für alle seinen Dank an Hartmut Becker, der sich von Beginn an besonders um das soziale Miteinander von älteren und jüngeren Menschen kümmert. Ohne diese Ehrenamtler, so Dr. Joußen, hätte der Verein in der erst kurzen Zeit seines Bestehens nicht so erfolgreich arbeiten können.

Redaktion