27.06.2020
1 Foto

Sparkasse wiedereröffnet ab Montag alle Filialen

Ab dem 29. Juni öffnet die Sparkasse Aachen alle Filialen auch wieder für Serviceleistungen. Während der Corona-Pandemie hatte das Bankinstitut die Zahl seiner Filialen vorübergehend auf 43 reduziert. Nach der Entspannung bei den Corona-Infektionen waren in den geschlossenen Stellen bereits seit Mai persönliche Beratungen möglich. Lediglich die Filiale in der Aachener Komphausbadstraße nutzt die Sparkasse weiterhin zur Verstärkung ihres Kommunikations-Centers.

Auch in den Sparkassenfilialen gelten die Maskenpflicht und die Abstandsregeln.

Die vorübergehende Reduzierung der Filialen war eine vorsorgliche Maßnahme der Sparkasse. Ziel war es, während der Corona-Zeit vor allem die Bargeldversorgung in der Städteregion, den Zahlungsverkehr und die Unterstützung der Unternehmen beim Abruf öffentlicher Fördermittel sicherzustellen. Auch Ausfälle einzelner Bereiche durch Infektionen konnten schnell und ohne spürbare Beeinträchtigungen ausgeglichen werden. Darüber hinaus hat die Sparkasse das Team ihres Kommunikations-Centers verstärkt, um für Kunden telefonisch und über E-Mails schnell erreichbar zu sein.

Die Beratungs- und Servicezeiten der 85 Filialen finden Sie unter sparkasse-aachen.de/filialfinder.

Manuel Hauck