01.08.2020
0 Fotos

Teilsperrung der Hermann-Hollerith-Straße für Kanalsanierung im IGP

Ab Montag, dem 03.08.2020, wird die Firma STRABAG im Auftrag der Stadt Eschweiler mit der Kanalsanierung im IGP Eschweiler beginnen. Der erste Bauabschnitt beinhaltet einen Bereich der Hermann-Hollerith-Straße.

Für den Zeitraum des ersten Bauabschnitts wird ein Straßenteil gesperrt.

Die Stadt bittet die Betroffenen darum, das Gewerbegebiet für den Zeitraum der Vollsperrung (voraussichtlich 03.08.2020 bis 07.09.2020) über die Straße "Zum Hagelkreuz" und die Zufahrt Wilhelm-Lexis-Straße zu befahren. Entsprechende Hinweistafeln wurden zwecks Umleitungsstrecke bereits ausgeschildert.

Die Sperrung betrifft den hinteren Bereich der Hermann-Hollerith-Straße, so dass für folgende Unternehmen trotz der Baumaßnahme, weiterhin die Zufahrt über die Aldenhovener Straße bestehen bleibt: BYTEC Medizintechnik GmbH, One Flexo Aachen, Camaix GmbH, Waldraff Technologies GmbH & Co. KG, BeaTec GmbH, Daimler AG Niederlassung Aachen, BetaTec (EOX GmbH).