18.10.2020
0 Fotos

Weder verkaufsoffen noch Weihnachtsmarkt

Der Citymanagement-Verein hat die Entscheidung getroffen, dass der verkaufsoffene Sonntag im November nicht stattfinden wird. Ebenfalls sieht der Verein von einer Durchführung des Eschweiler Weihnachtsmarkt in diesem Jahr ab.

Dazu begründet der Vorstand: „Für beide Veranstaltungen gilt, dass die zurzeit schon geltenden Verordnungen uns vor zu große Herausforderungen stellen, um eine sichere Planung und Durchführung zu gewährleisten. Zudem sprechen die steigenden Infektionszahlen dafür, dass es eher zu weiteren Restriktionen und Verordnungen kommen wird und wir sehen uns auch in der Verantwortung gegenüber allen Mitbürgern, keinen Hotspot in Eschweiler provozieren zu wollen.“

Geplant ist weiterhin, die Nacht der Sinne zum Black Friday am 27. November und einen verkaufsoffenen Sonntag am 4. Advent zu organisieren. Hierzu kündigt der Citymanagement-Verein in Kürze weitere Informationen an.

Redaktion