zurück zur Übersicht

Auch Prinzenblut hilft dem Krankenhaus

Eschweiler. Zum nunmehr 20zigsten Male fand in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Roten Kreuz und dem St.-Antonius-Hospital Eschweiler eine vorweihnachtliche Blutspende im Krankenhaus statt. Gerade in der Weihnachtszeit und zum Jahreswechsel kommt es regelmäßig zu einer Verknappung der Blutbestände in den Krankenhäusern. Deshalb ist das DRK in Eschweiler sehr froh, dass das jeweilig designierte Prinzengespann diese vorweihnachtliche Aktion jedes Jahr unterstützt. Am 23.Dezember konnten Prinz Simon I. und seinen Zeremonienmeister David herzlich im Hospital begrüßt werden. Beide waren gekommen, um als Erstspender eine gute Tat zu vollbringen. Damit dies auch alles gelingt, kommen regelmäßig ehemaligen Prinzen und Zeremonienmeister und begleiten die Neuen. An der Spitze den langjährigen „Intensivspender" fand sich Kommiteepräsident Norbert Weiland ein. Begleitet wurde dieser von den Exprinzen Helge Dickmeis, Dr. Christoph Herzog und Paulo Mendes sowie den Exzeremonienmeistern Gregor Wings, Robbi Gruppe und Pedro Nuno. Insgesamt kamen 41 Spenderinnen und Spender. Ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender!