zurück zur Übersicht

Fußball und Musik gehen Hand in Hand

Seit dem 01.04. gehen in Dürwiß Fußball und Musik Hand in Hand. Brass on Spass – Die Eschweiler Stimmungsband hat in den Räumlichkeiten des SC Bewegung Laurenzberg ein neues Heim gefunden. Der Musikverein war auf der Suche nach einem neuen Probenraum. Dabei kam den beiden Jugendfreunden René Maaßen, Vorsitzender des SCB, und Rouven Berndt, Musikalischer Leiter von Brass on Spass, die Idee einer Zusammenarbeit. Die wöchentlichen Proben finden nun im Vereinsheim des Fußballclubs statt. Im Gegenzug unterstützt die Band den Fußballverein bei der Durchführung seiner Veranstaltungen musikalisch und bei der Bewirtung sowie bei der Pflege des Vereinsheims. Berndt zeigt sich begeistert von den optimalen Bedingungen und der freundschaftlichen Kooperation mit dem SCB. Ein tolles Beispiel für eine vereinsübergreifende Zusammenarbeit und Brücke zwischen den beiden Lieblingsfreizeitbeschäftigungen der Eschweiler/innen. Der SC Bewegung Laurenzberg ist mit ca. 300 Mitgliedern einer der großen Vereine in Eschweiler. Er trägt mit seinen zehn Jugendmannschaften zur Förderung des Gemeinwesens in unserer Stadt erheblich bei. Brass on Spass ist eine über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Stimmungsband in Big Band-Größe. Sie tritt das ganze Jahr über auf, wobei ein Schwerpunkt im rheinischen Karneval liegt. Beide Vereine freuen sich auf eine lange gemeinsame Zukunft. Verstärkungen sind bei beiden natürlich herzlich willkommen.

Ansprechpartner:

SC Bewegung Laurenzberg, René Maaßen, rene_maassen@web.de
Brass on Spass – Die Eschweiler Stimmungsband, Rouven Berndt, 0177 295 3939, manager@brassonspass.de