zurück zur Übersicht

Halbzeit bei Sport im Park in Eschweiler

Nach den ersten drei Wochen können der RegioSportBund Aachen und die Stadt Eschweiler eine positive Zwischenbilanz ziehen. Über 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bis jetzt bei den angebotenen Kursen mitgemacht!

Bis zum 29.09.2019 besteht weiterhin noch die Möglichkeit, das kostenlose Sportangebot von Sport im Park zu nutzen. Jeweils von dienstags bis sonntags wird ein attraktives und kostenfreies Programm geboten. So gehören u. a. Yoga, Pilates, Lauftraining, Nordic Walking, Qigong, Fußball im Park, Kampfkunst, Gymnastik und Gesellschaftstanz zum Portfolio des Sportprogramms.

Dabei stellen der Blaustein-See, der Eschweiler Stadtwald oder der Stadtpark nur einige Orte dar, an dem die Eschweiler Bürgerinnen und Bürger mit Freunden, Bekannten oder auch alleine die bunte Vielfalt des Sportes kennenlernen und hiervon begeistert werden können. Also, rein in die Sportkleidung und raus in die Natur und ein Teil von „Sport im Park Eschweiler“ werden!

Viele Eschweiler Sportvereine und weitere Sportanbieter beteiligen sich an „Sport im Park“ und bleiben gemeinsam mit sportinteressierten Bürgern und Bürgerinnen in Bewegung. Das Projekt wird vom RegioSportBund Aachen unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Rudi Bertram veranstaltet. Unterstützt wird die Aktion von der actimonda, der Raiffeisen-Bank Eschweiler e. G. sowie von Rambau & Ilgart. Ansprechpartner für nähere Informationen gibt Hugo Polz vom RegioSportBund, Tel.: 02403/7497061. Darüber hinaus ist alles Wissenswertes und Tagesaktuelles unter www.eschweiler.de/sportimpark verfügbar.