zurück zur Übersicht

„Honda-Frühstück“ bei Büscher Automobile in Stolberg

(Anzeige)

Eschweiler. Wie sieht es aus mit der Mobilität in den nächsten Jahren? Viele Autofahrer sind verunsichert, wenn es um Investitionen in ein neues Fahrzeug geht. Dieselproblematik einerseits, neue Chancen durch E-Mobilität andererseits, da ist die Orientierung nicht immer einfach. Eine gute Gelegenheit zur Information und zum allgemeinen Info-Austausch plus Gespräch mit anderen Honda-Fahrern bietet das „Honda-Frühstück“ am  Samstag, dem 16. Februar, zwischen 10 und 14 Uhr an der Würselener Straße in Stolberg. Die offene Veranstaltung findet bereits zum 15. Mal statt und bietet in lockerer Atmosphäre und reichhaltigem Frühstücks-Buffet auch die Gelegenheit zu Probefahrten. Außerdem können geneigte Autofahrer mal einen genaueren Blick auf den neuen Honda CR-V Hybrid werfen. Die alternative Antriebsform geht sparsam mit Kraftstoff um und schont die Umwelt. Das Besondere am CR-V Hybrid ist seine i-MMD-Technologie, die zwischen unterschiedlichen Antriebsquellen wechselt. Also: schauen Sie doch mal rein.

Kraftstoffverbrauch CR-V Hybrid in l/100 km: innerorts 5,1–5,0; außerorts 5,7–5,4; kombiniert 5,5–5,3. CO2-Emission in g/km: 126–120. (Alle Werte nach 1999/94/EG.) Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten.