zurück zur Übersicht

Rathaus Quartier: Baubeginn für Mai 2019 geplant

Eschweiler. Auf ca. 22.000 qm rund um das Rathaus im Herzen der Innenstadt entsteht in den kommenden Monaten das „Rathaus Quartier“, ein Mix aus Handel, Gewerbe, Gastronomie, Wohnen, Dienstleistung, Parken und einer Kita.

Das international tätige Unternehmen TenBrinke Group übernimmt die Projektentwicklung sowie den Bau des innerstädtischen Quartiers. Das seit über 115 Jahren am Markt tätige Familienunternehmen mit 900 Mitarbeitern mit Hauptsitz in den Niederlanden, präsentierte die Planungen während des öffentlichen Teiles der Planungs-, Umwelt- und Bauausschuss-Sitzung in der vergangenen Woche.

Es stehen rund 12.000 qm für den Einzelhandel, 4.000 qm für Büro- und Praxisräume, 4.000 qm für Wohnen und 700 qm für eine Kita zur Verfügung. Konkret sollen rund um das Rathaus ein Vollsortimenter (Edeka), zwei Discounter (u.a. Aldi), eine Apotheke, ein Optiker, Gastronomie, ein Textil-Unternehmen, ein Unterhaltungselektronik-Anbieter, ein Kaufhaus auf zwei Etagen, ein Fitnessstudio, Cafés und eine Kindertagesstätte entstehen. Des Weiteren sind neben rund 460 Parkplätzen Büros und rund 65 Mietwohnungen geplant.

Der Bauantrag wird im Oktober dieses Jahres gestellt. Baubeginn ist für Mai 2019 geplant. Das Bauvolumen liegt bei 40 Mio. Euro. Mit dem Abriss soll es innerhalb der nächsten zwei Monate weiter gehen, so die Investoren.