zurück zur Übersicht

„Zeit für Mich“ Monika Kohlen „Quando“-Raum für Zeit feiert Ihre Einweihung

Anzeige

„Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand deiner Tätigkeit“. Friedrich Schiller

Ins 20. Jahr geht Monika Kohlen nun schon mit Ihrer Sporttherapie der Systemischen Arbeit und Entspannungstechniken. Den Wunsch einer eigenen Praxis zu haben hat sie sich nun erfüllt. Angefangen mit Walking und Rückenschule, war für die ausgebildete Sport- und Yoga-Therapeutin, schnell klar, dass körperliche Erkrankungen oft Psychischen vorrausgehen. "Wie oft spüren wir, dass der Körper auf alltägliche Stresssituationen müde, angespannt und mit Überlastung reagiert. Zeit für das Eigenen Wohlbefinden zu finden, ist der erste Schritt hin zu einem gesünderen und Glücklicherem Leben", so Monika Kohlen.

Zeit für sich selbst zu finden, scheint auf den ersten Blick ein ganz einfaches Unterfangen zu sein. In der Realität wird die Zeit, die man sich selbst und dem eigenen Wohlbefinden aufbringt, oft durch die Hektik des Alltags und einen übervollen Terminkalender vereitelt. Unter Stress reagieren wir nicht immer gleich und das ist wichtig, die eigenen Grenzen zu erkennen und die Tätigkeitsbereiche entsprechend zu definieren.

Monika Kohlen ist Psychosynthe-Therapeutin, Yoga,- Atem,- und Sport-Therapeutin und bringt Ihnen bei, mit solechen Situationen anders umzugehen. Ein neuer Umgang ist lernbar und sie profitieren durch einen stressfreieren besseren Tagesablauf und mehr Konzentration und Entspannung in ihrem alltäglichen Tun, wenn sie beginnen auf Ihren Körper zu hören, anstatt mit Schmerzen zu leben oder einer ungeheuren Müdigkeit, die in einem Burnout endet.

Auch Kinder und Jugendliche erfahren dies in unserer sehr schnelllebigen und erfolgsorientieren Zeit. Hier bietet Monika Kohlen Übungen und Hilfe an, um jungen Menschen einen besseren Weg zu bereiten für einen kindgerechtes Dasein und Lernen.

Neue Termine & Anmeldungen für die Kurseinheiten unter www.monika-kohlen.de