Heute in Eschweiler

  • Sport im Park - Jetzt auch in Eschweiler!

    Gemeinsam aktiv für mehr Gesundheit und Vitalität - unter diesem Motto möchten der Regiosportbund Aachen und die Stadt Eschweiler mit dem Projekt „Sport im Park - Eschweiler“ alle Bürgerinnen und Bürger Eschweilers

    mehr
  • Feierstarter-Ausbildung

    Bereits zum sechsten Mal werden am Samstag, 15. Juni 2019,  in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, im städtischen Jugendtreff „Check In“, Hehlrather Straße 15, die „Feierstarter“ ausgebildet.

    mehr
  • Eine Ausbildung bei der Stadt: Ein Job mit Zukunft!

    Auch im Jahr 2020 möchte die Stadt Eschweiler weiterhin Ausbildungsplätze anbieten und beabsichtigt daher, Interessierte für das duale

    mehr

Wieder nichts

Eschweiler. Die Abschlusssitzung des Eschweiler Karnevalskomitees war geprägt von einhelliger Harmonie und großer Zufriedenheit. Vollkommen geräuschlos, ohne jede Diskussion wurde dann wie schon im letzten Jahr darüber abgestimmt, ob die Karnevalsgesellschaft Jecke Boure vom Patternhoff ins Komitee aufgenommen werden sollte. Dies wurde mit knapper Stimmenzahl von der Versammlung abgelehnt. Als das Ergebnis der Abstimmung der neuen Karnevalsgesellschaft bekannt wurde, konnte man der Miene von Bürgermeister Rudi Bertram deutlich ansehen, dass ihm die neuerliche Abweisung des Aufnahmeantrags absolut nicht  gefiel. Im Gespräch mit der Filmpost machte er deutlich, dass er diese Abweisung nicht nachvollziehen kann. „Wir reden einerseits beim Karneval von der schönsten Nebensache der Welt und davon, dass „Jeder Jeck anders ist“.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Fallschirm, Musik und viele Freunde

Fragt man die Nothberger Fanfarentrompeter, wie Ihr Vatertagsfest gelaufen ist, blickt man in zufriedene Gesichter. Egal ob Jung oder Alt, der Nothberger Platz war an beiden Tagen wieder gut besucht.

Der Mittwoch war den Musikern aus Nothberg vorbehalten. Nachdem die Gäste durch die Spielfreunde der Burgwache und den Jugendfanfaren aus Weisweiler musikalisch auf Betriebstemperatur gebracht worden waren, eroberten die Nothberger Fanfarentrompeter zur Moderation von Et Müsje, alias Rene Külzer, die Bühne. Bei griechischem Wein flog Cordula Grün über den Wolken atemlos durch die Nacht. Wie auf einer Achterbahn ritt Mama Mia bis zum S.O.S., um in ein Bett im Kornfeld zu fallen. Natürlich wurde es auch noch Mal richtig Sommer und so feierte man, bis keiner der Gäste mehr wusste, wo war ich mit Jonny Depp in der Nacht. Als dann auch die Sierra Madre mit dem Laridah erklommen war, freute sich et Leev Marie und sie schaute auf dem Wolkenplatz den Gästen ganz tief in die Augen.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Yoga am Blausteinsee

Die positiven Effekte, die Yoga zu bieten hat, sind inzwischen mehrfach wissenschaftlich belegt. Es zeigt sich, dass immer mehr Menschen mit körperlichen Einschränkungen und Krankheitsbildern wie Knieverletzungen, Schulterverletzungen, Rückenbeschwerden sich in den Kursen wiederfinden. Ihnen in einer Unterrichtstunde mit Teilnehmern ganz unterschiedlicher Niveaustufen gerecht zu werden, ist nicht ganz einfach. 
 
Geschulte Yogalehrer und -therapeuten helfen bei regelmäßiger Praxis viele körperliche Beschwerden unserer heutigen Zeit zu lindern und zum Teil sogar zu
GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Lions Eschweiler / Stolberg spenden für Menschenskind e. V.

Eschweiler / Stolberg. Kranke Kinder oder Kinder in Not zu unterstützen hat sich der Lionsclub Eschweiler / Stolberg seit Jahren auf seine Fahnen geschrieben. So wurde nun bei sommerlichen Wetter in einem Blumenmeer ein Scheck an den Stolberger Verein Menschenskind e. V. Übergeben. Die Spende kam bei einem vorweihnachtlichen Reibekuchenessen und Glühweinabend in der Gärtnerei Zimmermann in der Friedrichstraße zusammen und wurden aus Clubmitteln um 2000€ auf 7.000€ aufgestockt. Als Sponsoren unterstützten die Veranstaltung die Delioarena, der Kartoffelhof Johnen / Langendorfer Hof und die Schreinerei Klinkenberg, die einen fast lebensgroßen Elch aus Holz herstellte der seit einigen Jahren bei vergleichbaren  Winterveranstaltungen jeweils versteigert wird. Toni Sturz, der stellvertretende Vorsitzende von Menschenskind e. V. Bedankte sich bei den Lions sehr herzlich.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Fußball und Musik gehen Hand in Hand

Seit dem 01.04. gehen in Dürwiß Fußball und Musik Hand in Hand. Brass on Spass – Die Eschweiler Stimmungsband hat in den Räumlichkeiten des SC Bewegung Laurenzberg ein neues Heim gefunden. Der Musikverein war auf der Suche nach einem neuen Probenraum. Dabei kam den beiden Jugendfreunden René Maaßen, Vorsitzender des SCB, und Rouven Berndt, Musikalischer Leiter von Brass on Spass, die Idee einer Zusammenarbeit. Die wöchentlichen Proben finden nun im Vereinsheim des Fußballclubs statt. Im Gegenzug unterstützt die Band den Fußballverein bei der Durchführung seiner Veranstaltungen musikalisch und bei der Bewirtung sowie bei der Pflege des Vereinsheims. Berndt zeigt sich begeistert von den optimalen Bedingungen und der freundschaftlichen Kooperation mit dem SCB. Ein tolles Beispiel für eine vereinsübergreifende Zusammenarbeit und Brücke zwischen den beiden Lieblingsfreizeitbeschäftigungen der Eschweiler/innen. Der SC Bewegung Laurenzberg ist mit ca. 300 Mitgliedern einer der großen Vereine in Eschweiler.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Kroatische Austauschschüler besuchen das Städti

Eschweiler. Zum ersten Mal besuchten 15 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrkräfte vom Andrije Mohorovičića Gymnasium in Rijeka das Städtische Gymnasium. 

Die Unterbringung der Besucher erfolgte in Gastfamilien, in denen man sich auf Deutsch und Englisch verständigt. Nach einem ereignisreichen Wochenende mit vielen Ausflügen mit den Familien wurden alle Teilnehmer am Montag auf dem Schulhof von der Schulgemeinde begrüßt. Anschließend nahm sich Bürgermeister Rudi Bertram eine Stunde Zeit, um die kroatischen Schülerinnen und Schüler und ihre Partner im Rathaus zu begrüßen und mit ihnen über Eschweiler, Europa und Integration zu sprechen.

Dieser Austausch wird durch die Stiftung Telekom ermöglicht, deren Partner das Städtische Gymnasium Eschweiler ist. Gemeinsam wurde an den nächsten Tagen an einem Technikprojekt gearbeitet.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Ein Eschweiler durch und durch – Heinz Hesseler wird 85

Eschweiler. Es gibt wohl nur wenige Menschen, die „den Eschweiler“ so repräsentieren, wie es Heinz Hesseler tut. Er passt im besten Sinne in zahlreiche Bilder die sich im Kopf entwickeln, denken wir über den typischen Eschweiler nach: Arbeiterkind, Malocher in der Schwerindustrie, Karnevalist, SPD-Urgestein – alle diese Rollen hat er ausgefüllt und auch wenn er in höherem Alter kürzer treten muss, füllt er immer noch aus. Dabei ist er ganz sicher immer eins geblieben – geerdet und bescheiden.

Prägend für Eschweiler war sicher seine jahrzehntelange Tätigkeit in und für die SPD. Der Bohler ist Gründungsmitglied des Ortsvereins Süd, seit fast 55 Jahren Parteigenosse. Sein immer ehrenamtlicher Einsatz als Ratsmitglied für Eschweiler und seine Bürgerinnen und Bürger war ihm immer wichtig, eine 100prozentige Herzensangelegenheit.

Eine genau so tiefe Verbundenheit lebt in seiner Seele, wenn es um den Karneval geht.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Stolberg goes Cuba vom 14. – 16. Juni

Stolberg. Nach China, Brasilien, Spanien, Frankreich, Italien, USA, Afrika, Euregio, Irland, Best of, Österreich und History wir „Stolberg goes“ dieses Jahr nach Cuba gehen. Ziel der erfolgreichen, jährlichen Veranstaltungsreihe ist es, die jeweilige Kultur sowie Land und Menschen des betreffenden Landes näher zu bringen.
Stolberg goes präsentiert sich in diesem Jahr mit Cuba vom 14. – 16. Juni zwischen Kaiserplatz – Alter Markt - Kunsthandwerkerhof Bodega – Unterer Burghof – Oberer Burghof auf 6 Bühnen mit insgesamt über 200 Künstlern.
GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Perfekte Schuheinlagen in nur 30 Minuten Fa Bo Ortho mit neuester Technik

Anzeige

Düren. „Endlich Schuheinlagen, die wirken!“ – unter diesem Motto bietet die Fa Bo Ortho GmbH in Düren ab sofort ihren Kunden maßgefertigte Schuheinlagen an. Nicht nur dass die Einlagen mit modernster Technik jedem Fuß optimal angepasst werden, die angewandte Messtechnik in Verbindung mit exaktester Vermessung der Füße macht auch eine sofortige Herstellung auf angepassten Geräten möglich. Innerhalb von nur 30 Minuten kann der Kunde mit seiner Schuheinlage bei Fa Bo Ortho bestens bedient werden.

Fa Bo Ortho verwendet dabei die Technik des österreichischen Herstellers Jurtin. Die Firma Jurtin setzt die Erkenntnis um, dass Fußprobleme und die daraus sich entwickelnde Wirkungskette durch die Fehlstellung des Fersenbeins verursacht werden. Durch die Fehl Stellung der Ferse und des Sprunggelenks gerät die gesamte Körperstatik aus der Balance.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

Die Eschweiler Filmpost präsentiert: „Die 10 Kilometer von Dürwiß” den 36. Internationalen Volks- und Straßenlauf des SV Germania Dürwiß

Eschweiler. Am Samstag, den 3. August 2019 geht´s los: Dürwiß erwartet voller Freude Hunderte von Läuferinnen und Läufern sowie zahlreiche Inliner zu einem großen sportlichen Spektakel. Das Ganze spielt sich ab im Bereich Zehnthofstraße auf dem Pfarrer-Bringmann-Platz vor der Sparkasse und der erste Start ist um 15:15 Uhr mit den Nachwuchsläufen der Bambini und Schüler – beginnend bei Strecken von 200 Metern aufwärts. Es folgen verschiedene Jugend- und Schülerläufe und es wäre schön, wenn auch diese Asse von morgen schon von vielen Zuschauern angefeuert werden. Ein Jedermannlauf über 4000 Meter steht ebenso für die sportlich nicht ganz so ambitionierten Läuferinnen und Läufern auf dem Programm. Um 18:00 Uhr startet dann das Inliner-Rennen über 5 große Runden. Rein sportlich gesehen dürfte der Lauf über 10 exakt vermessene Kilometer um 19:30 Uhr von größtem Reiz sein, denn zahlreiche Spitzenläufer der Region haben ihr Kommen angekündigt.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN

„Festival Momentum“ - Klassik auf höchstem Niveau in Stolberg

Stolberg. Vom 22. bis zum 28. Juli wird Stolberg wieder zum Zentrum der Klassischen Musik in der Region. Zum 4. Mal bietet das „Festival Momentum“ den Liebhabern anspruchsvoller Musik ein breites Kaleidoskop hochqualitativer Konzerte mit hervorragenden Musikern. Das Klassik Festival Momentum wurde 2015 von Patricia Buzari ins Leben gerufen und feierte im Jahr 2016 Premiere. Es ist eine nach künstlerischen Gesichtspunkten geleitete Einrichtung mit der Zielsetzung, Musik auf hohem Niveau im Rahmen eines Festivals zu präsentieren. Veranstaltungsort ist das Museum Zinkhütter Hof in Stolberg . In diesem Jahr werden an den sieben Festivaltagen zwölf Konzerte angeboten. Die Intendantin des Festivals, Patrizia Buzari und der Kurator, Yuri Revich stellen die Konzertreihe unter das Hauptthema „Clara Schumann und ihre Schwestern“. Somi stehen Werke der Komponistin an erster Stelle des Konzertprogramms. Damit wird auch das Schaffen von Komponistinnen hervorgehoben. Lera Auerbachs „Suite concertante für Violine und Klavier und Streichorchester“ wird beim Festival Momentum uraufgeführt. Der 23. Juli steht im Zeichen des Jugendwettbewerbs.

GESAMTEN ARTIKEL ANZEIGEN